Thomas Schremmer MdL

Sprecher für Arbeitsmarkt, Gesundheit, Psychiatrie, Soziales, Demographie, Bauen und Wohnen

WILLKOMMEN!

Ob Sie zufällig hier sind, eine bestimmte Information, oder das Gespräch suchen – ich freue mich, dass Sie vorbei schauen.

Mein Name ist Thomas Schremmer und ich bin Mitglied des niedersächsischen Landtages. Im Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen vertrete ich die Themen Arbeitsmarkt, Öffentliches Dienstrecht, Gesundheit, Psychiatrie sowie Bauen und Wohnen.

Neben meiner Heimat Hannover vertrete ich die GRÜNE Landtagsfraktion in den Wahlkreisen Cuxhaven, Unterweser und Hadeln/Wesermünde.

 

Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Ansehen.

Ihr Thomas Schremmer

Presse

  • Landespsychiatrieplan vorgestellt

    Schremmer: Landespsychiatrieplan ist unser Wegweiser für die Verbesserung der psychiatrischen Versorgung in Niedersachsen

    „Mit dem Landespsychiatrieplan verbessern wir nicht nur die psychiatrische Versorgung, sondern setzen uns auch für mehr Selbstbestimmung und Lebensqualität psychisch erkrankter Menschen ein. Gleichzeitig legen wir einen Schwerpunkt auf die Prävention psychischer Erkrankungen und die Förderung der Gesundheit“, so Thomas Schremmer.

  • Sonderausschuss Patientensicherheit

    Thomas Schremmer: Nun geht es an die Umsetzung

    „Die Mitglieder des Sonderausschusses haben nun abschließend eine Vielzahl von Maßnahmen aus den Anhörungen identifiziert, mit denen die Patientensicherheit erhöht werden kann. Der Abschlussbericht fasst die Vorschläge zusammen. Dazu gehören unter anderem die verpflichtende Einführung von Arzneimittelkommissionen, Stationsapotheker in Krankenhäusern, Veränderungen bei der Leichenschau und anonyme Meldesysteme. Nun geht es an die Umsetzung!“

  • Thomas Schremmer: Rückenwind für mehr Demokratie und Medienkompetenz

    Nach 12 Jahren Neustart der Landeszentrale für politische Bildung in Niedersachsen

    Am heutigen Donnerstag (14. April 2016) wurde einstimmig von allen im Landtag vertretenen Fraktionen eine Neugründung der Landeszentrale für politische Bildung in Niedersachsen beschlossen. Auf rot-grüne Initiative debattierte der Landtag den Neustart ausgiebig. Das Ergebnis ist nun eine Einigung aller im Landtag vertretenen Fraktionen.

Aktionen & Kampagnen